Matt durch Abzugs- und Doppelschach

Abzugsangriffe (wie das Abzugsschach) sind schwierig zu sehen, Doppelschachs schwer zu verteidigen, da hierbei der König ziehen muss. Kein Wunder also, dass man dies nicht nur als taktische Motive einsetzen kann um Material zu gewinnen, sondern auch um Matt zu erzielen.

Da Sie im Taktik-Teil bereits die Motive kennengelernt haben, mache ich es Ihnen an dieser Stelle etwas schwieriger. Bei den Diagrammen steht nur, wer am Zug ist. Das Motiv, also Abzugs- oder Doppelschach, müssen Sie zunächst selbst herausfinden, bevor Sie auf die Lösung schauen.

 

Lösung ansehen
Dg5+ Txg5 macht den Weg frei für den weißen Turm, hxg5# ist Doppelschach, Abzugsschach und Matt in einem Zug.

 

Lösung ansehen
Lg8++ ist Abzugs- und Doppelschach in einem. Kh8 führt zu Th7#. Kh6 würde Weiß mit Th7# beantworten.

 

Lösung ansehen
1. Sh6+ Kh7 (oder Kh8)
2. Sxf5+ Kg8
3. Txg7#

Sxf5+ ist ein schönes Abzugsschach, da der Springer zugleich g7 deckt.

 

Lösung ansehen
Sf5++ macht den Weg frei für die Dame, Ke8 ist durch das Doppelschach erzwungen. Sxg7#

 

 

Lösung ansehen
Hier kommt einiges zusammen. 1…Dxg2+ opfert die Dame. 2. Txg2 Txg2+ 3. Kh1 Tg4+ Das war das Abzugsschach. Weiß wird gezwungen den Turm zu opfern. 4. Tf3 Lxf3#

Nun haben Sie zahlreiche Wege erlernt um ein Matt zu erzielen. Durch Training und Spielpraxis werden Sie dieses Wissen weiter vertiefen können.

Übersicht Mattsetzen

Menü